Die Kräutermedizin ist in China der meistangewendete Zweig der chinesischen Medizin. Dabei werden vorwiegend pflanzliche Teile (Wurzeln, Stengel, Blätter, Blüten und Rinden) verwendet. Sie alle haben in der 2000 jährigen Tradition ihre heilende Wirkung bewiesen. Bei der Auswahl der verwendeten Kräuter, wird heute natürlich dem Artenschutz Rechnung getragen. In der Regel werden mehrere Kräuter zusammen kombiniert und jeder Klient/Inn erhält eine auf ihn abgestimmte Mischung. 
Ich habe mich in der vielseitigen Kräutermedizin, hauptsächlich in der Frauenheilkunde, der Kinderwunsch- Therapie und der Dermatologie, spezialisiert.  
Die häufigsten Beschwerdebilder, welche in der Frauenheilkunde behandelt werden, sind im Kapitel der Akupunktur beschrieben. Alle dort aufgezählten Symptome, sind auch ausschliesslich mit der Kräutermedizin, sowie in Kombination der beiden Methoden, behandelbar. 
In der Frauenheilkunde, begegnen mir auch häufig Beschwerden, wie, akute und chron. Blasenentzündung, Reizblase, Inkontinenz, Gebärmutter- oder Blasensenkung, Stimmungsschwankungen u.s.w., welche gut behandelt werden können. Beim Thema des Kinderwunsches, stehen in der chinesischen Phytotherapie, die Regulation des Zyklus an erster Stelle, aber auch viele Symptome, welcher der Fruchtbarkeit hinderlich sein können, werden mit der chinesischen Kräutertherapie erfolgreich behandelt. (siehe Kapitel Kinderwunsch). Ich begleite sie ebenfalls bei einer Insemination oder vor, während und nach einer IVF Behandlung, an einem Kinderwunsch- Zentrum.
In der Dermatologie begleite ich Erwachsene und Kinder bei Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Rosacea, Perioraler Dermatitis, Lichen Simplex, Herpes, Urticaria und verschiedenen Ekzemen. Auch ist die Stärkung des Immunsystems, bei vielen dieser Beschwerdebilder, eine bewährte Indikation.
kräutermedizin
akupunktur kraeutermedizin qi gong